Skip to main content

Washburn

  • Ansicht:


Washburn wurde 1864 unter dem Namen „Lyon & Healy“ von John „Washburn“ Lyon und Patrick Joseph Healy gegründet. J.R. Steward kaufte die Firma in den 1920er Jahren und produzierte noch unter dem Label Lyon & Healy, verkaufte aber später an den Konkurrenten Tonk Bros.. Erst in den 1970er Jahren begann man wieder mit dem Bau von Instrumenten unter dem Namen „Washburn“.

Die Firma stellt E- und Akustikgitarren her, aber auch E-Bässe, Banjos und Mandolinen. Auch einige Verstärker hat Washburn in seiner Produktpalette vorzuweisen. Der Hersteller ist seit gut 130 bekannt für hochwertige Instrumente, die allerdings stets zu einem gutem Preis verkauft werden.